Keramik & keramisches Spritzgießen

Darum Keramik

Sie ist hart, leicht und hält extremen Temperaturen stand, sie ist verschleißfest, chemisch resistent und biokompatibel, sie kann – abhängig von ihrer Zusammensetzung – elektrisch leiten oder isolieren: Die Keramik.

Durch ihre zahlreichen, vielseitigen Eigenschaften sind keramische Werkstoffe heutzutage unverzichtbar geworden. Dass Zündkerzenkörper und Mahlwerke aus Keramik bestehen, ist weithin bekannt, doch keramische Bauteile haben weitaus mehr Einsatzgebiete. Technische Keramik verbirgt sich heute fast überall – vom Wasserkocher bis zum Flugzeug.

Keramisches Spritzgießen

Was aus der Kunststoffindustrie bekannt ist, ist auch für Keramik möglich. Mit dem Spritzgießverfahren lassen sich komplexe Geometrien in großen Stückzahlen hoch automatisiert fertigen. Durch die endformnahe Formgebung entfallen aufwändige Nachbearbeitungsschritte, was eine wirtschaftliche Serienproduktion ermöglicht.

Die Einsatzbereiche für spritzgegossene keramische Bauteile sind äußerst vielfältig. Branchen wie die Automobilindustrie, der Maschinenbau und die Textilindustrie setzen auf die Kombination aus den einzigartigen Eigenschaften der Keramik und den Vorteilen des Spritzgießverfahrens. Auch aus der Elektro- und der Sensortechnik sowie bei der Herstellung von Schmuck, in der Medizintechnik und der Dentalindustrie sind spritzgegossene Keramiken kaum wegzudenken.

Als Einsatzmaterial für diese Art der Formgebung dient Feedstock aus keramischem Pulver und plastifizierbarem Binder. Dieser wird mit marktüblichen Spritzgießmaschinen in ein Werkzeug gespritzt. Das Bauteil, der „Grünling“, wird formstabil entnommen. Nach dem Entfernen des Binders, wird das Bauteil – nun „Braunling“ genannt – im Brennofen dicht gesintert und erhält so seine unvergleichlichen finalen keramischen Eigenschaften.

Kontakt

Wollen Sie die Idee eines keramischen Bauteils verwirklichen? Benötigen Sie für Ihre Anwendung einen speziellen Feedstock? Können wir Sie beim Kundenbesuch als Werkstoffspezialist unterstützen? 

Wir begleiten und beraten Sie gerne. Unser erfahrenes Vertriebsteam steht Ihnen im Bereich der Werkstoffauswahl, Feedstockherstellung und der Werkzeug- und Prozessentwicklung zur Seite.